Note:
With the product being discontinued, it will no longer receive any software updates.

Ist mein Gerät noch unter Garantie?
Alle Cardo-Geräte stehen ab Kaufdatum 2 Jahre lang unter Garantie. Behalten Sie den Kaufbeleg solange auf, um bei Bedarf den Garantieanspruch zu beantragen. Die erste Anlaufstelle für den Garantiedienst ist Ihr Händler.
Wie kann ich die Tonqualität verbessern?
Die Tonqualität ist am Besten, wenn die Lautsprecher direkt gegenüber dem Ohrkanal platziert sind. Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher innerhalb des Helms korrekt positioniert sind. Befolgen Sie dazu die nächsten Schritte. 1. Setzen Sie den Helm auf und schieben Sie einen Finger in den Helm. Drücken Sie nun dort, wo sich Ihr Ohr befindet gegen den Helm. Hier sollten die Lautsprecher positioniert werden. 2. Nehmen Sie den Helm ab, ohne aber den Finger von der Stelle zu nehmen. Prüfen Sie nun, ob die Lautsprecher sich an dieser Position befinden. 3. Die Lautsprecher sollten so nah wie möglich an Ihrem Ohr platziert sein, damit sie diese spüren. Falls nötig, verwenden Sie die mitgelieferten Lautsprecher-Booster-Pads, um die Lautsprecher so nah wie möglich am Ohr zu positionieren. 4. Jeder Kopf ist anders, Sie finden deshalb möglicherweise heraus, dass die Ohraushöhlungen im Helm nicht optimal platziert sind. In diesem Fall können Sie die Lautsprecher außerhalb der Ohraushöhlung des Helms genau gegenüber dem Ohr platzieren.
Wie kann ich eine 4-Wege Bluetooth–Intercomgruppe koppeln?
1.Koppeln Sie den ersten Biker auf Kanal A mit Ihrem Gerät. 2.Koppeln Sie den zweiten Biker auf Kanal B mit Ihrem Gerät. 3.Bitten Sie den ersten oder zweiten Biker den vierten Biker auf seinem freien Kanal zu koppeln. Nähere Informationen finden Sie in der Kurzanleitung oder in der Bedienungsanleitung.
Was kann ich tun, damit der Akku während des Fahrens länger hält?
Ihr Gerät kann während des Fahrens aufgeladen werden und zwar über das 12V-Ladegerät auf dem Bike oder über ein mobiles Ladegerät. So können Sie noch lange weiterfahren, auch wenn die Standard-Akkulaufzeit bereits lange vorbei ist. Schließen Sie das Gerät zum Laden an die Stromversorgung an. Das Gerät schaltet sich aus. Schalten Sie das Gerät erneut ein und Sie können wieder alle Funktionen nutzen.
Welche mobile App muss ich für mein Gerät herunterladen?
Die Packtalk-Serie, Freecom-Serie, Smartpack & SmartH werden von der neuen Cardo Connect-App unterstützt (stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät über die neueste Firmware verfügt, BEVOR Sie die Cardo Connect-App herunterladen und verwenden). Qz, Q1, Q3, G9, G9x, SRC V1.1, SRC Pro, Louis special edition und SHO-1 – werden von der Cardo SmartSet-App unterstützt (Qz, Q1, G9 und SRC sind nur in Android verfügbar). Q-solo wird von keiner Smartphone-App unterstützt.
Wie kann ich dafür sorgen, dass der Akku des Geräts so lange wie möglich hält?
Die Tonqualität ist am Besten, wenn die Lautsprecher direkt gegenüber dem Ohrkanal platziert sind. Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher innerhalb des Helms korrekt positioniert sind. Befolgen Sie dazu die nächsten Schritte. 1. Setzen Sie den Helm auf und schieben Sie einen Finger in den Helm. Drücken Sie nun dort, wo sich Ihr Ohr befindet gegen den Helm. Hier sollten die Lautsprecher positioniert werden. 2. Nehmen Sie den Helm ab, ohne aber den Finger von der Stelle zu nehmen. Prüfen Sie nun, ob die Lautsprecher sich an dieser Position befinden. 3. Die Lautsprecher sollten so nah wie möglich an Ihrem Ohr platziert sein, damit sie diese spüren. Falls nötig, verwenden Sie die mitgelieferten Lautsprecher-Booster-Pads, um die Lautsprecher so nah wie möglich am Ohr zu positionieren. 4. Jeder Kopf ist anders, Sie finden deshalb möglicherweise heraus, dass die Ohraushöhlungen im Helm nicht optimal platziert sind. In diesem Fall können Sie die Lautsprecher außerhalb der Ohraushöhlung des Helms genau gegenüber dem Ohr platzieren.
Kann ich es mit meinen Kopfhörern / Lautsprechern verwenden?
Obwohl Ihr Gerät bereits mit den besten am Markt verfügbaren Lautsprechern geliefert wird, können Sie dennoch Ihre bevorzugten Kopfhörer oder Lautsprecher mit einer Standardbuchse von 3,5mm verwenden.
Warum liefert mein Gerät nicht die gesamte Intercom-Reichweite?
Die in der Produktbeschreibung beschriebene Reichweite wurde bei optimalen Bedingungen getestet. Die tatsächliche Reichweite kann von verschiedenen Umwelteinflüssen abhängen: 1. Fahrumgebung (Stadt/Land) 2. Geländeart 3. Hochspannungsleitungen und Mobilfunkmasten 4. Sichtweite Wenn jedoch eine Gruppe von Bikern mit Cardo-Geräten unterwegs ist, kann der erste Biker über die bewährte Bike-zu-Bike-Reichweite mit dem letzten Biker der Gruppe kommunizieren.
Meine Freunde sagen, man kann meine Stimme nicht klar hören. Was kann ich tun?
Wenn Sie ein Bügelmikrofon verwenden, muss das Mikrofon so nah wie möglich an Ihrem Mund sein. Suchen Sie am Bügel nach dem kleinen gelben Dreieck und stellen Sie sicher, dass es in Richtung Ihres Mundes zeigt. Wenn das Problem auf Windgeräusche zurückzuführen ist, setzen Sie einen größeren Mikrofonaufsatz auf das Mikro, um die Geräusche zu reduzieren. Der größere Aufsatz ist als Zubehör im Lieferumfang enthalten. Falls Sie den größeren Aufsatz nicht finden, können Sie ihn als Teil eines Ersatzmikrofons kaufen.
Das Gerät scheint sich nicht mehr aufzuladen oder der Akku hält nicht so lange wie er sollte.
Schließen Sie das Gerät am Ladegerät an und lassen Sie es mindestens 4 Stunden durchgehend laden. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einem anderen Ladegerät und einem USB-Kabel. Falls sich das Gerät immer noch nicht laden lässt, kontaktieren Sie den Kundendienst. Versuchen Sie NICHT das Gerät auseinander zu nehmen oder den Akku selbst auszutauschen. Das Gerät NICHT öffnen. Es ist sonst nicht mehr wasserdicht! Wenn der Garantieanspruch für Ihr Gerät erloschen ist, finden Sie Ersatzakkus auf Webseiten von Drittanbietern oder in spezialisierten Elektrogeschäften. Wie gesagt, wird NICHT empfohlen Teile selbständig zu ersetzen, da Wasser und Schmutz in das Gerät eindringen können und die Elektronik beschädigt werden kann.
VOX-basierte Sprachbefehle können nur schwer aktiviert werden
Achtung: Die VOX-basierten Sprachbefehle bei PACKTALK, SMARTPACK und SMARTH werden nur im Bluetooth-Intercom-Modus unterstützt (LED blinkt blau). In der Bedienungsanleitung finden Sie weitere Details. Stellen Sie sicher, dass VOX aktiviert ist und auf die korrekte Empfindlichkeit eingestellt ist. Schreien oder blasen Sie dazu ins Mikrofon. Es sollte ein lauter Piepston zu hören sein. Falls kein Piepston aktiviert wird, setzen Sie VOX über die Cardo-App oder die Cardo Community auf "aktiviert" und die VOX-Empfindlichkeit auf "hoch". Wenn Sie den lauten Piepston hören, stellen Sie sicher, dass Sie den Befehl gleich nach dem Piepston korrekt aussprechen, genau so wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.
Gerät wird von der Cardo Community nicht erkannt oder kann die Software nicht aktualisieren, obwohl
1. Halten Sie alle aktiven Firewalls und Antivirus-Programme an. 2. Starten Sie Google Chrome. 3. Melden Sie sich bei http://community1.cardosystems.com/signup# an. 4. Schließen Sie Ihr Cardo-Gerät an und stellen Sie sicher, dass es ausgeschaltet ist. LED sollte rot leuchten. 5. Führen Sie den Cardo Updater aus (installieren, falls noch nicht geschehen). 6. Sobald Ihr Gerät erkannt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche für die Software-Aktualisierung "SW Update". Wenn der Cardo Updater während der Firmware-Aktualisierung anhält, führt dies zum Fehlercode #D02. Sollte das passieren, gehen Sie vor wie folgt: 1. Trennen Sie das Gerät vom Computer. 2. Warten Sie 5 Sekunden bevor Sie das Gerät wieder anschließen. 3. Klicken Sie auf die Fehlermeldung - der Vorgang wird neu gestartet. Falls der Fehlercode #D02 erneut auftritt, gehen Sie vor wie folgt: • Beenden Sie in der Taskliste des Computers den Cardo Updater. • Starten Sie Google Chrome neu. • Wiederholen Sie den Vorgang. Wenn Sie die Firmware immer noch nicht aktualisieren können, versuchen Sie es mit einem anderen USB-Kabel oder einem anderen Computer.
Die mobile App erkennt das Gerät nicht. Was kann ich tun?
Stellen Sie als Erstes sicher, dass Sie die richtige App verwenden. Wir haben zwei verschiedene Apps für unterschiedliche Produktlinien. Klicken Sie hier um herauszufinden, welche App für Ihr Gerät richtig ist. Wenn das Problem noch nicht gelöst ist, stellen Sie sicher, dass das Smartphone über Bluetooth gekoppelt und mit dem Gerät verbunden ist. Mit einer Smartwatch? Versuchen Sie die Smartwatch auszuschalten, bevor Sie die App starten und die Smartwatch danach wieder einzuschalten. Wenn obige Tipps das Problem noch immer nicht lösen, versuchen Sie Folgendes: 1. Löschen Sie die App von Ihrem Telefon 2. Löschen Sie die Einheit von den gekoppelten Geräten in der Liste der Bluetooth-Einstellungen auf dem Telefon. 3. Starten Sie das Telefon neu. 4. Setzen Sie die Kopplung (oder Zurücksetzen auf Werkseinstellungen) auf dem Gerät zurück (wie im Handbuch in Abschnitt Fehlerbehebung beschrieben) - das Gerät wird ausgeschaltet. 5. Schalten Sie das Gerät wieder ein. 6. Koppeln Sie das Gerät über Bluetooth mit dem Telefon. 7. Laden Sie die App herunter und installieren Sie diese auf dem Telefon. 8. Starten Sie die App. Wenn immer noch keine Kopplung möglich ist, schalten Sie Ihr Gerät bei laufender App aus und schalten Sie es erneut ein.
Verbindung zu Smart-Dashboard, Bike-Infotainment und Navigationsgeräten
Um beim Verwenden eines Smart-Systems parallel mit dem Mobiltelefon das Beste herauszuholen, empfehlen wir, das Gerät mit einem der zwei unten beschriebenen Vorgänge zu verbinden: 1. Verwenden Sie ein Smartphone der neuesten Generation mit Bluetooth 5.0, das sich mit 2 unterschiedlichen Geräten verbinden kann. Verbinden Sie Ihr Smartphone direkt mit dem System Ihres Motorrads und mit dem Cardo-Gerät. 2. Alle anderen können das Smart-Dashboard-System umgehen, indem sowohl das Telefon als auch das System des Motorrads direkt mit dem Cardo-Gerät verbunden werden (eines auf jedem Kanal), ohne dabei das Telefon mit dem System des Motorrads zu verbinden.
Mit einer Smartwatch?
Versuchen Sie die Smartwatch auszuschalten, bevor Sie die App starten und die Smartwatch danach wieder einzuschalten. Wenn diese Vorgehensweise das Problem nicht löst, versuchen Sie Folgendes: 1. Löschen Sie die App von Ihrem Telefon 2. Löschen Sie die Einheit von den gekoppelten Geräten in der Liste der Bluetooth-Einstellungen auf dem Telefon. 3. Starten Sie das Telefon neu. 4. Setzen Sie die Kopplung (oder Zurücksetzen auf Werkseinstellungen) auf dem Gerät zurück (wie im Handbuch in Abschnitt Fehlerbehebung beschrieben) - das Gerät wird ausgeschaltet. 5. Schalten Sie das Gerät wieder ein. 6. Koppeln Sie das Gerät über Bluetooth mit dem Telefon. 7. Laden Sie die App herunter und installieren Sie diese auf dem Telefon. 8. Starten Sie die App. Wenn immer noch keine Kopplung möglich ist, schalten Sie Ihr Gerät bei laufender App aus und schalten Sie es erneut ein.
Kann ich Musik mit einer beliebigen anderen Cardo-Einheit teilen?
Du kannst Musik mit jedem Cardo-Gerät derselben Generation teilen: PACKTALK Bold/Black/Slim/Ducati/Louis, PACKTALK, SMARTPACK, SMARTH, FREECOM 2/4/1+/2+/4+. Dein Gerät kann keine Musik mit Produkten der Vorgängergenerationen teilen (PACKTALK EDGE, PACKTALK NEO, PACKTALK CUSTOM, FREECOM 4X, FREECOM 2X, Spirit HD, Spirit, G-line, Q-line, SRC-line, SHO-1).